Dirigenten

Thomas Bauer

Thomas BauerThomas Bauer, geboren am 26. August 1960 in Schorndorf, studierte von 1982 bis 1985 am Hohner-Konservatorium Trossingen, wo er sein Staatsexamen mit Auszeichnung ablegte. Seit 1985 ist er Leiter des Trossinger Akkordeon-Ensembles und seit 1987 Dirigent des Akkordeon-Orchesters Baltmannsweiler e.V. Er ist ferner Lehrbeauftragter für Akkordeon an der Jugendmusikschule Ebersbach und seit 1990 Dirigent des […]

_____________________________________________________________________________________________________________________

Fritz Dobler

Fritz Dobler Fritz Dobler wurde am 24.6.1927 in Singen/Hohentwiel geboren. Bereits als 8jähriger war er dort aufgrund seiner musikalischen Begabung bekannt und begann, erst 15jährig, ein Musiklehrerstudium an der Städtischen Musikschule Trossingen (heute Hohner-Konservatorium).
Nach seiner Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft 1947 wurde er in Trossingen Lehrer für Solo-Akkordeon, Tonsatz, Improvisation und […]

_____________________________________________________________________________________________________________________

Stefan Hippe

Stefan Hippe Stefan Hippe stammt aus Nürnberg und studierte dort Musik (Akkordeon bei Willi Münch und Irene Kauper) sowie an der Hochschule für Musik in Würzburg (Komposition bei Bertold Hummel und Heinz Winbeck, außerdem Dirigieren bei Günther Wich).
Für seine rund 70 Werke erhielt er diverse Kompositionspreise, darunter einen 1. Preis beim Internationalen Kompositionswettbewerb […]

_____________________________________________________________________________________________________________________

 Bernd Maltry

Bernd Maltry Bernd Maltry hat von 1973 bis 1976 am Hohner Konservatorium in Trossingen studiert. Dort war er Konzertmeister im Seminarorchester unter der Leitung von Rudolph Würthner sowie Mitglied des “Rudolph Würthner Ensembles”. Von 1976 bis 1984 arbeitete er u.a. als Dirigent des Ingolstädter Akkordeonorchesters. Mit diesem Orchester konnte er die Wettbewerbe im Rahmen des Internationalen Akkordeonfestivals 1978 in Ieper/Belgien sowie des Internationalen […]

_____________________________________________________________________________________________________________________

 Dietmar Walther

Dietmar WaltherDietmar Walther wurde am 10.08.1923 in Dresden geboren. Schon im jugendlichen Alter von 11 Jahren leitete er ein Schulorchester mit ca. 60 Mitgliedern. Während dieser Zeit erhielt er auch Klavier-, Klarinetten- und Theorieunterricht am Dresdner Konservatorium, ab 1938 nahm er Akkordeon-Stunden bei Kapellmeister Alfred Olbrich in Dresden. Nach dem Krieg absolvierte er die Prüfung als Musiklehrer und kam schließlich […]